100 % zertifizierte Naturprodukte bzw. Bioprodukte
Fachkompetente Beratung für Ihre Anwendung zu Hause
Versandkostenfrei ab 100,- €
Kostenlose Hotline 0800 30 000 999
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schweriner Heilmoorpackung (60 Stück) 30 x 40 cm 380 g
Schweriner Heilmoorpackung (60 Stück) 30 x 40...
Inhalt 1
ab 31,80 € *
Schweriner Heilmoorpackung (40 Stück) 30 x 40 cm 380 g
Schweriner Heilmoorpackung (40 Stück) 30 x 40...
Inhalt 1
ab 26,67 € *
Starter Set Moorpackungen + 1 Wärmeträger Deluxe
Starter Set Moorpackungen + 1 Wärmeträger Deluxe
Inhalt 1
ab 29,99 € *
Schweriner Heilmoorpackung Comfort (40 Stück) 30 x 40 cm 500 g
Schweriner Heilmoorpackung Comfort (40 Stück)...
Inhalt 1
ab 29,24 € *
Schweriner Heilmoorpackung (20 Stück) 33,8 x 58 cm 800 g
Schweriner Heilmoorpackung (20 Stück) 33,8 x...
Inhalt 1
ab 25,64 € *
Heupackung 30 x 40 cm (40 Stück)
Heupackung 30 x 40 cm (40 Stück)
Inhalt 40 Stück (1,45 € * / 1 Stück)
58,00 € *

Naturmoorpackungen

Heilende Wärme und die natürliche Kraft der Natur – genau das verbinden unsere Naturmoorpackungen. In der Physiotherapie blicken Moorpackungen auf eine lange Tradition zurück und auch in Kliniken, Krankenhäusern und Naturheilpraxen sind unsere Naturmoorpackungen eine beliebte Anwendung für den Patienten.

Moorpackungen und ihre Wirkung

In der Wärmetherapie wird Naturmoor bereits seit Jahrtausenden genutzt, enthält es doch mit den Huminsäuren nicht nur wertvolle Wirkstoffe, sondern verfügt auch über außergewöhnliche thermophysikalische Eigenschaften. Diese bewirken, dass Moorpackungen die aufgenommene Wärme langsam und in wohltuender Weise an den Körper des Patienten abgeben.

In der Physiotherapie verwendet man Moorpackungen bei Beschwerden wie:

·        Verspannungen

·        Rückenschmerzen

·        Muskelschmerzen

·        gynäkologische Beschwerden

und zur Vorbereitung sowie zur Nachbereitung für eine Massage oder Krankengymnastik.

Die 100% reine Kraft der Natur

Der Inhalt unserer Moorpackungen besteht zu 100% aus reinem Naturmoor. Der besonders hohe Anteil an wertvollen Huminsäuren in unserem Moor sorgt für die wertvollen Effekte in der Wärmetherapie.

So kommt es neben der gewünschten Durchblutungsförderung zu einer Aktivierung des Stoffwechsels und dadurch zu einer erhöhen Nährstoff- und Sauerstoffzufuhr im Gewebe. Darüber hinaus wirkt die Wärme entspannend auf Muskulatur und Gelenke. Alles zusammen sorgt für eine verbesserte Immunabwehr und eine Schmerzlinderung.

Moorpackungen Anwendung

In Praxen und Kliniken werden Naturmoorpackungen üblicherweise mit einem entsprechenden Wärmeträger angelegt. Diesen finden Sie natürlich ebenfalls in unserem Online-Shop und können ihn auch für zu Hause nutzen.

Die Wärmeanwendung

Dafür wird die Moorpackung mit der Vliesseite auf die betroffene Stelle gelegt. Das Vlies sorgt dafür, dass die wertvollen Huminsäuren aus der Naturmoorpackung von der Haut aufgenommen werden können. Danach wird der zuvor erhitzte Wärmeträger auf die Moorpackung gelegt.

Der Wärmeträger gewährleistet, dass die Wärme auf angenehme Art und Weise langsam ansteigt und durch die Packung allmählich an den Körper abgegeben wird.

Die Kälteanwendung

Naturmoorpackungen werden auch in der Kältetherapie eingesetzt, beispielsweise bei:

·        Prellungen

·        Verstauchungen

·        Hämatomen

·        Gelenksentzündungen

·        Insektenstichen

Das Moor in der Packung kühlen Sie ab, indem Sie die Packung 1 Stunde in einen Kühlschrank legen.

Schweriner Naturheilmoor für die Praxis und zu Hause

Die einfache Handhabung macht es möglich, dass unsere Moorpackungen nicht nur von Ärzten und Therapeuten, sondern auch von Ihnen zu Hause ganz einfach genutzt werden können.

Besonders bewährt haben sich warme Naturmoorpackungen bei Beschwerden wie:

·        Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich

·        Ischiasbeschwerden bzw. dem sogenannten „Hexenschuss“

·        Gelenkentzündungen wie zum Beispiel Arthrose oder Arthritis

·        Magen- und Darmbeschwerden

·        Unterleibsbeschwerden

Unsere Naturmoorpackungen stehen Ihnen in verschiedenen handlichen Größen und praktischen Packungseinheiten zur Verfügung. Die Entsorgung ist sehr einfach – das Moor kann als reines Naturprodukt in den Gartenboden oder die Biotonne gegeben werden. Vlies und Folie kommen in den recyclingbaren Abfall.

Heilende Wärme und die natürliche Kraft der Natur – genau das verbinden unsere Naturmoorpackungen. In der Physiotherapie blicken Moorpackungen auf eine lange Tradition zurück und auch in Kliniken,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Naturmoorpackungen

Heilende Wärme und die natürliche Kraft der Natur – genau das verbinden unsere Naturmoorpackungen. In der Physiotherapie blicken Moorpackungen auf eine lange Tradition zurück und auch in Kliniken, Krankenhäusern und Naturheilpraxen sind unsere Naturmoorpackungen eine beliebte Anwendung für den Patienten.

Moorpackungen und ihre Wirkung

In der Wärmetherapie wird Naturmoor bereits seit Jahrtausenden genutzt, enthält es doch mit den Huminsäuren nicht nur wertvolle Wirkstoffe, sondern verfügt auch über außergewöhnliche thermophysikalische Eigenschaften. Diese bewirken, dass Moorpackungen die aufgenommene Wärme langsam und in wohltuender Weise an den Körper des Patienten abgeben.

In der Physiotherapie verwendet man Moorpackungen bei Beschwerden wie:

·        Verspannungen

·        Rückenschmerzen

·        Muskelschmerzen

·        gynäkologische Beschwerden

und zur Vorbereitung sowie zur Nachbereitung für eine Massage oder Krankengymnastik.

Die 100% reine Kraft der Natur

Der Inhalt unserer Moorpackungen besteht zu 100% aus reinem Naturmoor. Der besonders hohe Anteil an wertvollen Huminsäuren in unserem Moor sorgt für die wertvollen Effekte in der Wärmetherapie.

So kommt es neben der gewünschten Durchblutungsförderung zu einer Aktivierung des Stoffwechsels und dadurch zu einer erhöhen Nährstoff- und Sauerstoffzufuhr im Gewebe. Darüber hinaus wirkt die Wärme entspannend auf Muskulatur und Gelenke. Alles zusammen sorgt für eine verbesserte Immunabwehr und eine Schmerzlinderung.

Moorpackungen Anwendung

In Praxen und Kliniken werden Naturmoorpackungen üblicherweise mit einem entsprechenden Wärmeträger angelegt. Diesen finden Sie natürlich ebenfalls in unserem Online-Shop und können ihn auch für zu Hause nutzen.

Die Wärmeanwendung

Dafür wird die Moorpackung mit der Vliesseite auf die betroffene Stelle gelegt. Das Vlies sorgt dafür, dass die wertvollen Huminsäuren aus der Naturmoorpackung von der Haut aufgenommen werden können. Danach wird der zuvor erhitzte Wärmeträger auf die Moorpackung gelegt.

Der Wärmeträger gewährleistet, dass die Wärme auf angenehme Art und Weise langsam ansteigt und durch die Packung allmählich an den Körper abgegeben wird.

Die Kälteanwendung

Naturmoorpackungen werden auch in der Kältetherapie eingesetzt, beispielsweise bei:

·        Prellungen

·        Verstauchungen

·        Hämatomen

·        Gelenksentzündungen

·        Insektenstichen

Das Moor in der Packung kühlen Sie ab, indem Sie die Packung 1 Stunde in einen Kühlschrank legen.

Schweriner Naturheilmoor für die Praxis und zu Hause

Die einfache Handhabung macht es möglich, dass unsere Moorpackungen nicht nur von Ärzten und Therapeuten, sondern auch von Ihnen zu Hause ganz einfach genutzt werden können.

Besonders bewährt haben sich warme Naturmoorpackungen bei Beschwerden wie:

·        Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich

·        Ischiasbeschwerden bzw. dem sogenannten „Hexenschuss“

·        Gelenkentzündungen wie zum Beispiel Arthrose oder Arthritis

·        Magen- und Darmbeschwerden

·        Unterleibsbeschwerden

Unsere Naturmoorpackungen stehen Ihnen in verschiedenen handlichen Größen und praktischen Packungseinheiten zur Verfügung. Die Entsorgung ist sehr einfach – das Moor kann als reines Naturprodukt in den Gartenboden oder die Biotonne gegeben werden. Vlies und Folie kommen in den recyclingbaren Abfall.

Zuletzt angesehen