100 % zertifizierte Naturprodukte bzw. Bioprodukte
Fachkompetente Beratung für Ihre Anwendung zu Hause
Versandkostenfrei ab 100,- €
Kostenlose Hotline 0800 30 000 999
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heupackung 30 x 40 cm (40 Stück) Vlies
Heupackung 30 x 40 cm (40 Stück) Vlies
Inhalt 40 Stück (1,45 € * / 1 Stück)
58,00 € *

Heupackungen

Unsere Heupackungen stammen aus eigener Herstellung und kommen als natürliche Wärmeanwendung zum Einsatz. Sie werden ohne schädliche Zusatzstoffe hergestellt. Das dafür benötigte Heu stammt von abgelegenen Moorwiesen aus Mecklenburg-Vorpommern und ist frei von jeglichen chemischen Düngemitteln, Herbiziden oder sonstigen schädlichen Schutzmitteln.

Die natürliche Kraft von Heu nutzen

Nachgewiesenermaßen enthält eine Handvoll Heublumen mehr als 1000 Wirkstoffe, mit denen man bereits vor Jahrhunderten verschiedenen Beschwerden den Kampf ansagte, wie zum Beispiel:

·        Rheuma

·        Stress

·        Chronische Gelenkschmerzen

·        Magen-Darm-Reizungen

Heupackungen unterstützen Sie dabei, Ihren Kreislauf zu aktivieren, den Stoffwechsel anzuregen und den Körper zu entspannen. Dazu tragen die vielen wertvollen Substanzen in den Gräsern, Blumen und Kräutern der Moorwiesen bei. Diese stärken nicht nur das Immunsystem, sondern vitalisieren den Körper und erfrischen den stressgeplagten Geist.

Der hohe Anteil der im Heu enthaltenen ätherischen Öle wirkt entspannend und belebend zugleich.

Die Anwendung von Heupackungen

Aufgrund ihrer durchblutungsfördernden, entspannenden und immunstimulierenden Wirkung zählt die Heupackung in der Physiotherapie auch heute noch zu den beliebten Wärmeanwendungen vor oder nach einer Behandlung.

Hier wird Sie beispielsweise eingesetzt zur:

·        Anregung der Durchblutung

·        Entspannung der Muskulatur

Aber auch für den Gebrauch im eigenen Zuhause sind unsere naturbelassenen Heupackungen bestens geeignet, zum Beispiel bei Beschwerden wie:

·        Ischias

·        Magen-, Darm- oder Unterleibskrämpfen

·        Atemwegserkrankungen

Eine Heupackung wird vor der Anwendung erwärmt. Dadurch wird sichergestellt, dass das Heu seine wertvollen Inhaltsstoffe freisetzt.

Einfache Handhabung der Heupackungen

In der Physiotherapie werden die Heupackungen in der Regel mit einem speziellen Dampfbad-Gerät auf Betriebstemperatur gebracht.

Die Anwendung für Zuhause erfolgt, indem Sie die Heupackung mit heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Danach wird das Wasser vorsichtig ausgepresst und die Heupackung auf die betroffene Stelle platziert.

Anschließend packen Sie den ganzen Körper noch in eine warme Decke ein. Das erhöht die Effekte der Heupackung. Nach etwa 20 Minuten ist die Behandlung beendet und Sie können die Packung entfernen. Für eine umweltgerechte Entsorgung trennen Sie ganz einfach das Heu von dem Vlies.  

Bei Bedarf kann die Anwendung mit der Heupackung durchaus mehrmals täglich durchgeführt werden.  

Unsere Heupackungen stammen aus eigener Herstellung und kommen als natürliche Wärmeanwendung zum Einsatz. Sie werden ohne schädliche Zusatzstoffe hergestellt. Das dafür benötigte Heu stammt von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heupackungen

Unsere Heupackungen stammen aus eigener Herstellung und kommen als natürliche Wärmeanwendung zum Einsatz. Sie werden ohne schädliche Zusatzstoffe hergestellt. Das dafür benötigte Heu stammt von abgelegenen Moorwiesen aus Mecklenburg-Vorpommern und ist frei von jeglichen chemischen Düngemitteln, Herbiziden oder sonstigen schädlichen Schutzmitteln.

Die natürliche Kraft von Heu nutzen

Nachgewiesenermaßen enthält eine Handvoll Heublumen mehr als 1000 Wirkstoffe, mit denen man bereits vor Jahrhunderten verschiedenen Beschwerden den Kampf ansagte, wie zum Beispiel:

·        Rheuma

·        Stress

·        Chronische Gelenkschmerzen

·        Magen-Darm-Reizungen

Heupackungen unterstützen Sie dabei, Ihren Kreislauf zu aktivieren, den Stoffwechsel anzuregen und den Körper zu entspannen. Dazu tragen die vielen wertvollen Substanzen in den Gräsern, Blumen und Kräutern der Moorwiesen bei. Diese stärken nicht nur das Immunsystem, sondern vitalisieren den Körper und erfrischen den stressgeplagten Geist.

Der hohe Anteil der im Heu enthaltenen ätherischen Öle wirkt entspannend und belebend zugleich.

Die Anwendung von Heupackungen

Aufgrund ihrer durchblutungsfördernden, entspannenden und immunstimulierenden Wirkung zählt die Heupackung in der Physiotherapie auch heute noch zu den beliebten Wärmeanwendungen vor oder nach einer Behandlung.

Hier wird Sie beispielsweise eingesetzt zur:

·        Anregung der Durchblutung

·        Entspannung der Muskulatur

Aber auch für den Gebrauch im eigenen Zuhause sind unsere naturbelassenen Heupackungen bestens geeignet, zum Beispiel bei Beschwerden wie:

·        Ischias

·        Magen-, Darm- oder Unterleibskrämpfen

·        Atemwegserkrankungen

Eine Heupackung wird vor der Anwendung erwärmt. Dadurch wird sichergestellt, dass das Heu seine wertvollen Inhaltsstoffe freisetzt.

Einfache Handhabung der Heupackungen

In der Physiotherapie werden die Heupackungen in der Regel mit einem speziellen Dampfbad-Gerät auf Betriebstemperatur gebracht.

Die Anwendung für Zuhause erfolgt, indem Sie die Heupackung mit heißem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Danach wird das Wasser vorsichtig ausgepresst und die Heupackung auf die betroffene Stelle platziert.

Anschließend packen Sie den ganzen Körper noch in eine warme Decke ein. Das erhöht die Effekte der Heupackung. Nach etwa 20 Minuten ist die Behandlung beendet und Sie können die Packung entfernen. Für eine umweltgerechte Entsorgung trennen Sie ganz einfach das Heu von dem Vlies.  

Bei Bedarf kann die Anwendung mit der Heupackung durchaus mehrmals täglich durchgeführt werden.  

Zuletzt angesehen